NÄCHTE VON BERLINDA

 

"Noites da Berlinda - Nächte von Berlinda"  ist eine Veranstaltungsreihe des Kulturmagazins Berlinda, welche der Kultur portugiesischsprachiger Länder n Berlin eine Bühne bietet. Ziel ist die Verbreitung der Kultur in portugiesischer Sprache in Berlin, um gemeinsam mit dem lusophonen und deutschsprachigen Publikum, eine größere Sichtbarkeit sowie Dialog und Annäherung zwischen den portugiesischsprachigen Ländern und der deutschen Hauptstadt zu erreichen. Die Abende sind auch eine Gelegenheit zur Anwerbung von Mitteln für unseren Verein.

11 März 2018

Nächte von Berlinda | Fokus Kino

Die Berlinale ist vorbei, und Berlinda organisiert eine neue Nacht von Berlinda mit Fokus Kino, insbesondere Kurzfilme. "Cidade Pequena" von Diogo Costa Amarante, Gewinner des Goldenen Bären bei den Berlinale Shorts 2017 kommt als Gäst Kurzfilm.

Programm:


- "Cidade Pequena", Diogo Costa Amarante 

- "Castillo y el armado", Pedro Harres

 

- "Sushila by the Sea", Reinaldo Pinto Almeida

- "Patriotska", Tiago Araújo

EINTTRIT FREI

3 Juni 2016

Nächte von Berlinda | Lusophone Kulturen

Im Rahmen des Karneval der Kulturen präsentiert Berlinda einen Abend mit vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen in portugiesischer Sprache, welcher am Samstag, den 3. Juni stattfindet. Ab 19 Uhr präsentieren wir in der Bar Filmkust Fitzcarraldo ein Programm gefüllt mit Musik, Kino, Poesie und, natürlich, landestypischem Essen!

Programm:

 

19.00 - Türoffnung
19.30 - Poesie: Denise Pereira - Marioneta Inquieta (Portugal)
20.00 - Musik: Sara Serodio (Portugal)
20.30 - Film: "Porque não sou o Giacometti do sec XXI", de Tiago Pereira. Partnerschaft mit A música portuguesa a gostar dela própria (Portugal)

Verlosung:  5 Freikarten für das After Show & Records Release Party von Tropical Diaspora Party am Sonntag, 4. Juni. 

21.30 - Musik: Musgos - Marcelo Vaz (Brasil) und Tiago Margaca (Portugal)

Ab 23.30: Dj set von Toby Dope + Martin (Filmkunstbar Fitzcarraldo) 

EINTTRIT FREI

26 April 2015

Nächte von Berlinda | Karneval der Kulturen

 Party mit Live Musik, leckeren Spezialitäten aus Portugal und Brasilien (auch vegetarisch und vegan), Kurzfilme portugiesischsprachiger Länder, einem Bastel-Workshop für portugiesische Riesenpappköpfe (für Kinder und Erwachsene) und vor allem viel Freude und Spaß!

Hiermit wollen wir Geld für unseren Umzug beim diesjährigen Karneval der Kulturen sammeln. Kommt zur Party, esst und feiert - ihr unterstützt uns dabei sehr!
Kinder sind ausdrücklich willkommen!

 

Programm:

15 – 17h: Workshop “Cabeçudos” (Erwachsene und Kinder)
17h: Kurzfilme von die Portugiesisch Sprechenden Länder (Kuratorin: Sofia Varino)
18h: Filhos da Madrugada 
19h: Daniel Pereira 
20h:  Konzert Batuque low-fi


Einttrit: 4 Euro
Kinder: grátis
Berlinda Mitglieder: grátis

Noites da Berlinda
Sonntag, 26. April 2015, 15h00 - 22h00
SODA SALON – KULTURBRAUEREI
Schönhauser Allee 36
10435 Berlim – Prenzlauer Berg
 

12 de novembro 2014

Nächte von Berlinda

Programm:

Eine Nacht zum Erfahrungsaustausch, gewidmet der portugiesischsprachigen Gemeinschaft in Berlin, wo Sie mit Ihrem besonderen Talent teilnehmen können! Mit Open Mic, Typisches Essen und DJ Lúcia Vicente!

Inhaber des BERLINDA CARDS - die Rabattkarte in den Läden der portugiesischsprachigen Gemeinde in Berlin - haben 10% Rabatt auf alle Essen!

Haben Sie die BERLINDA CARD noch nicht? Bestellen Sie jetzt!

Essen:

Arroz doce ✓ Queijadinhas de cenoura ✓ Folhados de maçã e canela ✓ Bola de presunto ✓

 

+ eine Spezialität von der Dominikanische Republik: Sancocho

Die Einnahmen aus dem Verkauf von Essen sind für die portugiesische Weihnachtsfeier in Berlin 2014.

 

 

NÄCHTE VON BERLINDA
Mittwoch, 12 de November 2o14, 19h00
SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin
Schönhauser Allee 36
10435 Berlim – Prenzlauer Berg

Eine Veranstaltungsreihe des Kulturmagazins Berlinda.org

In Kooperation mit SODA Salon der Kulturbrauerei e finke | production 

Mit Unterstützung von der Botschaft von Portugal und dem Instituto Camões

23 Juli 2014

Nächte von Berlinda | Schnurrbart Pary

Ein Abend mit live Shows und Interviews mit Künstlern, sowie Persönlichkeiten der portugiesischsprachigen Community Berlins.

Mit live Shows (Swing, Charleston usw.), einem Film in Anwesenheit der Regisseurin, Interviews, typischem portugiesischem Essen von Paz d’Alma und einem Überraschungs-Cocktail, welcher extra für diesen Anlass kreiert wurde. Wir spielen mit Stereotypen und wollen sie auflösen. Haben alle Portugiesen einen Schnurrbart? Na dann… machen wir eben eine Schnurrbart-Party! Der Eintritt ist frei – vorausgesetzt, Sie tragen einen Schnurrbart. Ob falsch oder echt, ganz wie Sie wollen. Und die besten Schurrbärte werden selbstverständlich prämiert. Haben Sie Ihren schon parat?

In einer Art Talk-Show werden verschiedene Gäste ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen. Ein buntes Bühnenprogramm wechselt sich mit Gesprächsrunden ab. Die portugiesische Tanztruppe Wonderland Charlie mit der Swing-Performance „Wanna be Americano“voller akrobatischer Tanzschritte – die Künstler haben sogar angekündigt, dass sie Platz für die Luftchoreographie brauchen – wird das ganze Publikum zum Tanzen bringen. Der Film „Home“ der portugiesischen Regisseurin Josephine Landgertiner Forero zeigt die Globetrotter-Generation: diejenige, die heute in Berlin wohnt, morgen auswandert und woanders lebt, diejenige die durch Länder reist und überall ein Zuhause findet – ist es wirklich so? Wo werden wir uns wohlfühlen, wenn wir alt sind? Der Dokumentarfilm findet in Anwesenheit der Regisseurin und mit Unterstützung von ProImagenes Colombia statt. Die ganze Veranstaltung wird durch Gespräche mit erfolgreichen portugiesischsprachigen Unternehmern abgerundet. Wie immer, möchten wir somit dem Publikum ein möglichst umfangreiches Bild unserer Community und deren Austausch mit Berlin bieten.

Die DJane Lucky Lu (aka Lúcia Vicente) wird für schöne Musik sorgen (portugiesische Hits, Bollywood, Mariachi, MPB uvm…)

Für das leibliche Wohl sorgt der portugiesiche Design-, Coffee- & Weinladen Paz d’Alma. Portugiesisches Essen – sowohl herzafte Leckereien als auch die süße Pastetchen – werden für diesen Abend vorbereitet!

MIT:

Joao Paglione und Ruben Alves – Der Magnetmann

Ana Belchior – LATA Berlin Has it

Ana Santos – Paz D’Alma

Mónica Brás, Samuel Bello und Catarina Pinto – Wonderland Charlie

Josephine Landertinger Forero – Home – Documentary Film

Die Gespräche und die ganze Moderation werden auf Portugiesisch und auf Deutschpräsentiert – Sie brauchen keine portugiesische Kenntnisse, um mit uns zu feiern!

Wer einen Schnurrbart trägt (ganz egal, ob echt oder unecht) hat bei uns freien Eintritt (für die anderen kostet es 3 Euro). Die 3 besten Schnurrbärte bekommen diese tolle Preise:  

– 1 brasilianische Feijoada für 2 im brasilianischen Restaurant Butterhandlung

– 2 Großformat-Ausdrücke (50x40cm) Ihrer Lieblingsfotos, made by Der Magnetmann

Eines ist sicher: dieser Abend wird der pure Spaß!

 

NÄCHTE VON BERLINDA
Mittwoch, 22 Juli 2o14, 19h00
SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin
Schönhauser Allee 36
10435 Berlim – Prenzlauer Berg

16 de Aprl 2014

Nächte von Berlinda | Portugal Spezial

40 Jahre Nelkenrevolution und 50 Jahre Portugiesische Community in Deutschlandein Abend mit live Shows und Interviews mit Künstlern, sowie Persönlichkeiten der portugiesischen Community Berlins.

Anlässlich des 40. Jahrestages der portugiesischen Nelkenrevolution und des 50-jährigen Jubiläums des Gastarbeiterabkommens zwischen Deutschland und Portugal, wird das Kulturmagazin Berlinda eine Veranstaltung der Reihe NÄCHTE VON BERLINDA der portugiesischen Community Berlins widmen. Mit live Shows (Jazz, Fado, Schauspiel, Performances, klassische Musik usw.), Interviews, typischem portugiesischem Essen des Restaurants LATA Berlin Has it  und einem Überraschungs-Cocktail, welcher extra für diesen Anlass kreiert wurde.

In einer Art Talk-Show werden verschiedene Gäste ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen. Ein buntes Bühnenprogramm wechselt mit Gesprächsrunden ab. Über Fado und Saudade hinaus, werden  historische Persönlichkeiten, frisch zugezogene und alt eingesessene Künstler, Wissenschaftler, Musiker und Aktivisten dazu beitragen, mehr über die portugiesische Präsenz in Berlin zu erfahren und dem Publikum ein möglichst umfangreiches Bild dieser Community und deren Austausch mit Berlin präsentieren.

Beiträge:

Ângelo Relógio – Wissenschaftlerin

Ann Antídote & Lun Ario – Künstler und queer-Aktivisten

Catarina Brazão – Therapeutin

Jorge da Cruz – Artista Plástico

Maria de Lourdes Sessor – ehem. Vereinsleiterin

Pedro Jacinto – Pibea Tours

Teresa Prata - Filmregisseurin

Tiny Domingos – Galeria Rosalux

Will Furtado – Herausgeber

MIT:

Alexandre Andrade Jazz Trio

Ângelo Neto & Arthur Guidi - Gitarre

Cátia Almeida Santos - Performance auf Stelzten

Maria Vasconcelos - Schauspielerin

Nuno Henriques - Posaune

Trio Fado - Fado

Sprachen: Portugiesisch und Deutsch

+ typisches portugiesisches Essen vom Restaurant LATA Berlin Has It

+ Party mit der DJ Lucky Lu (Lúcia Vicente)

 

EINTRITT FREI!

Inhaber der BERLINDA CARD - die Rabattkarte für die portugiesischsprachige Geschäfte in Berlin – bekommen einen kostenlosen Cocktail “TUGA COCKTAIL”*!

*Der “TUGA COCKTAIL” hat die Farben der portugiesischen Flagge und wurde extra für diesen Anlass von einem professionellen Barkeeper Berlins konzipiert.

 

NÄCHTE VON BERLINDA
Mittwoch, 16. Abril 2o14, 19h00
SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin
Schönhauser Allee 36
10435 Berlim – Prenzlauer Berg

22 Januar 2014

Nächte von Berlinda

Programm:

DISKUSSION / GESPRÄCH:

Wie wird Berlin von seinen portugiesischspachigen Einwohnern betrachtet? Und wie überlebt man im langen kalten Winter? Cláudio Tamele (Mosambik), Lúcia Vicente (Portugal), Maria-Gracia Guimarães (Angola) e Inês David (Portugal) schreiben regelmäßig auf Berlinda ihre Geschichten aus Berlin.

Gäste und Zuschauer werden gebeten, einen Gegenstand ihrer Wahl mitzubringen um damit eine eigene Geschichte aus Berlin zu erzählen.

Cláudio Tamele / Café Maputo (Mosambik)

Lúcia Vicente / Lissabonbon Vintage Café (Portugal)

Maria-Gracia Guimarães / SAVVY Contemporary (Angola)

(Autoren der Geschichten aus Berlin)

und Nilda Bezerra (Brasilien) und der Fotografin Inês David (Portugal).

Danach: MUSIK mit dem DJ Mc Diamondog (Angola)

…sowie Kulinarisches aus dem portugiesischsprachigen Raum.

Und dann: MUSIK mit dem DJ Mc Diamondog (Angola)

In Angola geboren, mit 19 nach Brasilien ausgewandert und seit einigen Jahren in Berlin: MC Diamondog mit Samba, Funk, Semba de Angola, Kuduro, Kizomba, portugiesischem Pop, Classics, Elektro, Morna, Coladera, Bossa Nova u.v.a.

+ Kulinarisches aus dem portugiesischsprachigen Raum und Party

EINTRITT FREI!

Sprachen: Portugiesisch und Deutsch

 

Eine Veranstaltung des Magazins Berlinda.org
Im Kooperation mit SODA Salon e finke | production
Unterstüzung Café Maputo

 

NÄCHTE VON BERLINDA
Mittwoch,  22  Januar 2o14, 19h00
SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin
Schönhauser Allee 36

10435 Berlim – Prenzlauer Berg

6 November 2013

Nächte von Berlinda

Die neue Veranstaltungsreihe der portugiesischsprachigen Kultur in Berlin.

Programm:

LESUNG: „Despaís“ von Pedro Sena-Lino (Portugal)

Was wäre, wenn Portugal in 10 Jahren auf Grund von Krise und Finanzschulden zu verkaufen wäre und aufhören würde, zu existieren…? Ein Provokationsroman.

 

Anschließend Podiumsdiskussion mit Daniel Falb (Dichter und Übersetzer), Samuël Coghe (Historiker) und Ruth Tobias (Leiterin des Sprachenzentrums der FU Berlin)

Sprecher: Daniel Houet, Maria João Manso und Pedro Sena-Lino

Übersetzung: Manuela Sambo

Sprache: Portugiesisch und Deutsch

 

FILM: CABRALISTA von Valerio Lopes (Kap Verde)

Mit einer zeitgenössischen und beeindruckenden Bildsprache präsentiert dieser Dokumentarfilm einen der größten afrikanischen Helden aller Zeiten: Amílcar Cabral.

Portugiesisch mit deutschen Untertiteln

Anschließend Podiumsdiskussion in Anwesenheit des Regisseurs Valerio Lopes.

 

Danach: Musik und Kulinarisches aus der Portugiesisch sprechenden Welt

Mit dem DJ Mc Diamondog (Angola)

 

Eine Veranstaltungsreihe des Kulturmagazins Berlinda.org

Mit Unterstützung von der Botschaft von Portugal und dem Instituto Camões

In Kooperation mit dem Ibero-Amerikanisches Institut, dem SODA Salon und Afrikavenir e.V.

NÄCHTE VON BERLINDA
Mittoch, 6 November 2o13, às 19h00
SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin
Schönhauser Allee 36
10435 Berlim – Prenzlauer Berg

Please reload

Freunde von Berlinda e.V. , Heimstr. 3, 10965 Berlin - info@berlinda.org 

BERLINDA 2019 · All rights reserved