MAGAZIN

Portugiesische Weihnachtsparty 2014 - Bericht

Foto: Links - Das Publikum. Rechts - Konzert Quarteto de Metais. © Tiago Cutileiro/Berlinda

Die Portugiesische Weihnachtsparty 2014 war ein wahrer Erfolg! Im Laufe des Tages von 13 bis 22 Uhr begrüßten wir im Ballhaus Berlin zwischen 900 und 1000 Gäste. Der Höhepunkt fand gegen 15 Uhr statt, wo etwa 600 Menschen gleichzeitig im Raum waren.

 

Auch wenn wir vom Anfang an vom Erfolg der Veranstaltung überzeugt waren hatten wir jedoch nie gewagt, zu hoffen, dass alles so unglaublich gut liefen könnte!

 

Die Portugiesische Weihnachtsparty wurde von Berlinda veranstaltet. Berlinda ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein für die Verbreitung und Bekanntmachung portugiesichsprachiger Kultur in Berlin, und auch für die soziale Untersützung der portugiesischsprachigen Community Berlins.

 

Wir bedanken uns herzlichst bei den Institutionen, die uns in diesem Vorhaben unterstützt haben: der Direção-Geral dos Assuntos Consulares e das Comunidades Portuguesas (DGACCP) und der Botschaft von Portugal in Berlin (hervorgehoben seien dabei S.E. Herr Botschafter Luís de Almeida Sampaio, seine Frau Maria Salomé de Almeida Sampaio und die Gesandte Mónica Lisboa, ohne deren Engagement die gesamte Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre).

 

Wir bedanken uns bei dem ehemaligen Gesandten der Botschaft von Portugal in Berlin, Herrn António Albuquerque Moniz, der uns vom Anfang an unterstütz hat und nun aus der Entfernung beobachtet und wessen Vorschläge für den Erfolg der Party entscheidend waren.

 

Wir bedanken uns bei S.E. Herrn Botschafter von Portugal Luís de Almeida Sampaio und bei Herrn Abgeordneten Paulo Pisco, für die Ehre, ihre Anwesenheit und ihre Worte bei uns geniessen zu dürfen.

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, die an uns geglaubt und uns die Mitteln, um diesen Traum wahr werden zu lassen, zur Verfügung gestellt haben: Caixa Geral de Depósitos, LEGACIS Advogados, Camões Instituto da Língua e da Cooperação, Ernst-Klett Verlag.

 

Wir bedanken uns herzlichst bei der Eventveranstaltungsfirma finke | production, deren ständige Unterstützung während des gesamten Jahres, sowie die unverzichtbare Hilfe bei der Organisation dieser Veranstaltung grundlegende Elemente für ihre erfolgreiche Durchführung waren.

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern, die uns tolle Preise zur Verfügung gestellt haben, damit wir sie bei der Weihnachtstombola verlosen und somit Geld für die Veranstaltung einsammeln konnten: TAP Portugal, anabelas kitchen, Cervejaria BIF Berlin, D. Gonçalo Bom, geophon – Urlaub im Ohr, Kanzlei Auer, LATA Berlin Has it, MissCork, Paz D’Alma, Pestana Hotel Berlin Tiergarten, Portugal Post, SANA Berlin Hotel

 

Wir bedanken uns bei den Künstlern, die sich großzügig bereit erklärt haben, unserer Veranstaltung ihr Talent zu schenken: Shülerchor der Grundschule Neues Tor, Fernando Machado Silva, Tiago Cutileiro, Concertinas de Hamburgo, Raquel Dionísio, André Baleiro, David Santos, Mário Pinto, Manuel Agostinho Abreu, Ricardo Silva, João Martinho, Swing Patrol Berlin, Mónica Brás, Catarina Pinto, Samuel del Bello, De Sa Nazare, Hartmut Preyer, Niko de Lamia, Ricardo Meneses. Tausend Dank!

 

Wir bedanken uns bei der Europäischen Schule Grundschule Neues Tor, insbesondere seinem Direktor, Herrn Riemer, und dem Professor Miguel, der geduldig mit dem Kinderchor geprobt und ihn extra für unsere Weihnachtsparty vorbereitet hat.

 

Wir bedanken uns bei Maria Leonor Fonseca, die uns von Anfang an unterstützt hat und für das gesamte Kinderprogramm verantwortlich war, ohne deren wertvollen Beitrag diese Party nicht mal halb so schön gewesen wäre.

 

Wir bedanken uns bei unseren Rednern, die uns ihre Projekte vorgestellt haben: Maria de Lurdes Sousa, Leiterin der Repräsentanzbüros der Caixa Geral de Depósitos in Deutschland, Rechtsanwalt António Delgado aus der Kanzlei LEGACIS, Pater Tarcísio da Missão Católica Portuguesa, Rechtsanwältin Astrid Auer aus der Kanzlei Kanzlei Auer, Rechtsanwältin Maria do Rosário Pinho Bayer aus der Kanzlei Casimir, Vogt & Weinreich, und Michael Wirges, Vize-Präsident der da DPG-Deutsch-Portugiesischen Gesellschaft.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die sich finanziell an unserer Crowdfunding-Kampagne beteiligt haben, sei es durch die Indiegogo-Plattform, sei es durch Spenden auf unser Konto, ohne deren Hilfe wir diese Party nicht hätten machen können: Tiago Pais, Bernardo Garcia, Vanda Marujo, Mónica Pessoa, Anne Schippling, Christina Schoepe, João Carvalho, Daniel Rijo, Lídia Kalendareva, Oliver Niels, Pedro Moura Alves, Luísa Maia, Pedro Lourenço, Sylvia Frankenstein, Neves Quitando, Jakob Finke, Stephan Schäfer, Yara Reis, Roseli Dutra, Pedro Manuel de Macedo Gomes, Sarah Thomas Almeida, Licinia Thomas Almeida, Olinda Moreira, Luísa Teixeira, Anabela Campos Neves, Paulo Almeida, Paulo Magalhães, Ana Ramalho Faria, Rita Branco de Medeiros, Sebastião Batista, Rosa Maria Hormuth, Bernardo Garcia, Daniel Cardoso, Maria Carvalho, Maria do Rosário Bayer, Anália Lopes Chilenge, Marta Fernandes do Aido, Angie Kohon, Manuel Mantero, Laura Minervin João Luís Monteiro Tavares, José João Dias Carvalho, Diana Cardeira Pescada, Marco Santos Nogueira, Nuno Bento Pato.

 

Wir bedanken uns bei allen, die Lose gekauft und uns dadurch finanziell ermöglicht haben, dass wir die notwendige Summe erreichen konnten.

 

Wir bedanken uns bei Allen, die Geschenke für die Kinder gebracht haben und auch bei der Kanzlei Auer das freundliche Angebot von Schokoladen, die den Kleinsten eine große Freude machten.

 

Wir bedanken uns bei allen sechs portugiesischen Restaurants, die uns mit ihren Köstlichkeiten begeistert haben: Bekarei, Cooking Love, D. Gonçalo Bom, Lata Berlin Has It, Lissabonbon Vintage Café, A Telha mit José Manuel Biscoito.

 

Wir bedanken uns bei allen Freiwilligen, die selbstlos uns ihre Zeit geschenkt haben: Inês Vieira, Beatriz Esperança, Maria Borges, Mónica Pessoa, Tamera Vinhas da Silva, Andreia Ribeiro, Filipe Adão, Marcelo Miranda, Patrícia Stephani Pasti, Yara Reis, Sara Brito, Micaela Trigo, Ana Paula Neves, Gabriel Musso, Rita Guerreiro, Maria João Arnaud.

Wir bedanken uns bei den Fotografen Tiago Cutileiro und Tina für die schönen Bilder.

Wir bedanken uns bei Daniel Neves für den wunderbaren Dokumentarfilm über die „Bekarei“, der großen Applaus erntete.

 

Wir bedanken uns beim Ballhaus Berlin uns insbesondere bei Herrn Christoph Blaesius und Herrn Daniel Waechter, sowie beim gesamten Team für die Gastfreundlichkeit und für die traumhaften Zusammenarbeit, die uns stets ein sicheres Gefühl vermittelte.

 

Wir bedanken uns bei dem wundervollen Publikum aller Nationalitäten, die uns den ganzen Nachmittag begleitet haben. Es war ein Vergnügen, mit euch zu sein!

 

Wir bedanken uns bei dem großartigen Berlinda-Team Berlinda: Fabiana Bravo, Raquel Dionísio, Diogo Vital, Vítor Castro, Solange Monteiro, Inês Thomas Almeida.

 

Wir bedanken uns bei allen, die in unserem Team irgendwann waren, und mit uns Schritt für Schritt, Stein für Stein, diesen Traum wahr werden ließen. Vielen Dank an alle, die BERLINDA täglich machen!

 

VIELEN DANK! ES WAR EINE TOLLE PARTY!!

© Berlinda.org - Creative Commons License: Attribution, Non Commercial

 

(Die Nutzung dieser Bilder ist für nicht-kommerziellen Zwecken und stets unter Angabe der Quelle und Copyright genehmigt)

 

  

 
Please reload

Freunde von Berlinda e.V. , Heimstr. 3, 10965 Berlin - info@berlinda.org 

BERLINDA 2019 · All rights reserved