MAGAZIN

Nächte von Berlinda

Foto © Copyright Berlinda.org

Die neue Veranstaltungsreihe der portugiesischsprachigen Kultur in Berlin.

Alle 2 Monate : Die Kultur der Portugiesisch sprechenden Länder zu Gast in Berlin.

Gäste aus unterschiedlichen Kulturbereichen: Lesungen, Musik, Podiumsdiskussionen, Theater, Tanz, Film… Danach typisches Essen und DJs

 

Wie wird Berlin von seinen portugiesischspachigen Einwohnern betrachtet? Und wie überlebt man im langen kalten Winter? Cláudio Tamele (Mosambik), Lúcia Vicente (Portugal), Maria-Gracia Guimarães (Angola) e Inês David (Portugal) schreiben regelmäßig auf Berlinda ihre Geschichten aus Berlin.

Gäste und Zuschauer werden gebeten, einen Gegenstand ihrer Wahl mitzubringen um damit eine eigene Geschichte aus Berlin zu erzählen.

Mit:

Cláudio Tamele / Café Maputo (Mosambik)

Lúcia Vicente / Lissabonbon Vintage Café (Portugal)

Maria-Gracia Guimarães / SAVVY Contemporary (Angola)

(Autoren der Geschichten aus Berlin)

und Nilda Bezerra (Brasilien) und der Fotografin Inês David (Portugal).

Danach: MUSIK mit dem DJ Mc Diamondog (Angola)

…sowie Kulinarisches aus dem portugiesischsprachigen Raum.

EINTRITT FREI!

Sprachen: Portugiesisch und Deutsch

Und dann: MUSIK mit dem DJ Mc Diamondog (Angola)

In Angola geboren, mit 19 nach Brasilien ausgewandert und seit einigen Jahren in Berlin: MC Diamondog mit Samba, Funk, Semba de Angola, Kuduro, Kizomba, portugiesischem Pop, Classics, Elektro, Morna, Coladera, Bossa Nova u.v.a.

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19 Uhr

SODA Salon in der Kulturbrauerei Berlin

Schönhauser Allee 36, 10435 Berlim

Eine Veranstaltungsreihe des Kulturmagazins Berlinda.org Im Kooperation mit SODA Salon e finke | production

Mit Unterstützung vom SODA Salon und Café Maputo

 

  

 
Please reload

Freunde von Berlinda e.V. , Heimstr. 3, 10965 Berlin - info@berlinda.org 

BERLINDA 2019 · All rights reserved